info

b_books is a collective based in kreuzberg, berlin. it started in 1996 and consists of persons with different backgrounds, working fields and ambitions, such as artists, political activists, theoreticians and filmmakers. the b_books collective runs a bookshop, a venue and a publishing house, specialized in political philosophy, art and film theory, queer, gender and postcolonial studies. b_books arranges and hosts events called montagsPRAXIS. The publishing activity began in 1998 with writings by antonio negri, linda singer, chris kraus, maurizio lazzarato, harun farocki, paul b. preciado, jacques rancière and series on architecture, politics and art criticism. In 2000 b_books started producing essay-, and featurefilms as bbooks av.

b_books ist ein buchhandels- und verlagskollektiv in berlin-kreuzberg. es wurde 1996 von politischen aktivist:innen, theoretiker:innen, filmemacher:innen und künstler:innen ins leben gerufen. das kollektiv betreibt eine buchhandlung, einen veranstaltungsort und einen verlag, der auf politische philosophie, kunst- und film- sowie queer-feministische und postkoloniale theorie spezialisiert ist. unter dem titel montagsPRAXIS finden seit den 1990er jahren  veranstaltungen und diskussionsrunden statt. die verlagstätigkeiten begannen 1998 mit publikationen von antonio negri, linda singer, chris kraus, maurizio lazzarato, harun farocki, paul b. preciado, jacques rancière sowie reihen über stadttheorie, politik und kunstkritik. 2000 startete b_books mit der produktion von essay- und spielfilmen (bbooks av).

zum b_books-kollektiv gehören zur zeit

daniel delhaes, katja diefenbach, florian gass, stephan geene, çiğdem inan, marietta kesting, luise ladewig, karolin meunier, mirja reuter, anna r. winder, michaela wünsch

e-mail

Buchhandlung: x#bbooksz.de || Verlag: verlag#bbooksz.de || b_booksz av: z#bbooksz.de ||